Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Feedback
Sie sind hier: Startseite » Verein

Unser Verein

Am 19. Februar 1988 trafen sich 17 Personen -fast auschliesslich Seedorfer- im Restaurant Wydenmatt. In Zukunft wollte man gemeinsam einem Hobby nachgehen; dem Rollhockey. An diesem Abend wurde mit der Gründungsversammlung der Grundstein für den Rollhockeyclub Uri gelegt. Von der UGA-Halle in Erstfeld bis nach Bürglen gingen die Wege zum Trainieren. Dem Beitritt in den Schweizerischen Rollhockeyclub stand nichts mehr im Wege.1991 nahm der RHC Uri dann erstmals mit einer Mannschaft am offiziellen Spielbetrieb des Verbandes teil.

Für die sportliche Weiterentwicklung benötigte der RHC Uri einen eigenen Hartplatz. Nach einjähriger Projekt- und Realisationsphase konnte man 1996 einen eigenen Hartplatz in Seedorf in Betrieb nehmen. Viele Erfolge und der sportliche Aufstieg liessen nicht lange auf sich warten.

1998 konnte der RHC-Uri das 10jährige Jubiläum feiern. Er hat sich seit den Anfangsjahren von einem "zu belächelndem Club" zu einem nicht mehr wegzudenkenden Mitglied im Seedorfer Vereinsleben entwickelt. Die Mitgliederzahl hat sich innert zehn Jahren fast verzehnfacht.

Weitere Spielerfolge und immer höhere Mitgliederzahlen spornten zu einer weiteren Idee an. Das Projekt Hallenbau wurde initiert. Mit viel Eigeniniative und grosser Unterstützung von Gönnern und Sponsoren konnte im Jahr 2002 der RHC-Uri eine eigene Trainingshalle in Betrieb nehmen.
Mit der Halleneröffnung besteht die grosse Change, auf einem guten Fundament weiter zu arbeiten und entsprechende Ziele zu verfolgen. Der RHC-Uri möchte mit diesem Meilenstein etwas für den Spitzensport im Kanton Uri und für die Förderung der Jugend beitragen.


Zum heutigen Zeitpunkt zählt der RHC-Uri ca. 250 Aktiv- und Passivmitglieder.


Kleine Chronik

19.02.1988, Gründungsversammlung des RHC Uri im Rest. Wydenmatt von 16 Aktiven und 5 Passiven. Erster Präsident Rolf Aschwanden. 2 Jahre Trainingsbetrieb in der damaligen UGA Halle in Erstfeld. Danach wegen finanziellen Problemen des Betreibers ohne Platz.

1990 – 1992 auf Platzsuche
1992 Banden und Platzbau auf dem Sportplatz Bürglen und erstmalige Teilnahme an der Schweizer Meisterschaft mit einer Mannschaft!

1992 – 1996 Teilnahme einer Mannschaft an der 1. Liga Meisterschaft und nebenbei auf der Suche nach einem besseren Platz.

1996, Dank grosser Initiative des damaligen Gemeindepräsidenten und heutigen Regierungsrats Josef Arnold Neubau eines Rollhockeyplatzes neben der Kreisschule in Seedorf. Die Mitglieder leisten ca. 2000 Frondienststunden.

1997 Aufstieg des Fanionteams in die NL B und Meldung des 1. Juniorenteams an der Schweizer Meisterschaft.

1998 Der Schweizer Rollhockeyverband beschliesst, dass alle NL A Spiele in einer Halle ausgetragen werden müssen. NL A war schon damals das Ziel des Urner Fanionteams. Ebenfalls 1998 10 Jahre Jubiläum mit einem grossen Fest.

1999, nehmen bereits 5 Teams an der Meisterschaft teil. Ebenfalls 1999 wird unter der Leitung des heutigen Gemeindepräsidenten von Seedorf Andreas Bilger die sogenannte HABA Group eingesetzt, die sich mit der Planung und der Finanzierung eines Hallenprojektes auseinander setzt.

Mai 2003: Spatenstich für die Rollhockeyhalle und Durchführung eines Kuhfladenlottos. Mai – Oktober 03 erstellt der RHC Uri in 6600 Frondienststunden die Halle.
Nov. Grosses 3 tägiges Eröffnungsfest mit Spielen der Schweizer Nationalmanschaft vor 1000 Zuschauer.

2004: Aufstieg der 1. Mannschaft in die NLA! Mit über 100 Aktiven in 8 Mannschaften zählt der RHC Uri ab sofort zu einem der 3 grössten Rollhockey Clubs der Schweiz.

2006: Erstmalige Teilnahme der RHC Uri am Europacup
Bis heute haben die Urner bereits 9 Schweizer Meistertitel errungen und die Damen standen einmal im Cupfinal. Ebenfalls werden die verschiedenen Natiteams immer wieder von Urner Spielerinnen und Spieler verstärkt.

2012:Der 10. November geht in die Geschichtsbücher des RHC URI ein. Erstmals wird das NLA- Team ein Europacup-Heimspiel austragen. Gegner ist der Serienmeister und mehrmalige Europacupteilnehmer Herne Bay United aus England.


2013: Der RHC-Uri darf im Jahr 2013 sein 25-jähriges Vereinsjubiläum feiern. Ebenfalls können wir unsere RHC-Halle für ihr 10-jähriges bestehen feiern.